Hilfethemen
Hilfethemen: DE
Wie übertragen Usergate Prox-server-Einstellungen von einem PC zum anderen.
Veröffentlicht von Philip Vokhmintsev am 02 September 2014 15:59

Die übertragung der Anmeldung müssen Sie nicht tun, nichts besonderes. Einfach deaktivieren UserGate Proxy & Firewall auf dem alten Rechner. Aber auf der neuen Maschine, geben Sie einfach die alt-Taste, wenn die Konsole Sie aufgefordert, das Programm zu registrieren.

Transfer-Programm-Einstellungen auf einem anderen computer aus irgendwelchen Gründen, zum Beispiel, system-Neuinstallation, Austausch der primäre server oder einfach zu Klonen, die Einstellungen, die Sie brauchen, um zu retten, nur zwei Dateien:

config.cfg
USERGATE.FDB

Für die Einstellungen des Programms erfüllt die config.cfg Datei und Statistik - USERGATE.FDB.

Die Dateien werden in den Ordner für Windows XP/2003:

C:\Documents und Einstellungen\All users\Application data\Entensys\UserGate6,

und für windows 7/8/2008/2012, jeweils in den Ordner:

C:\ProgramData(AppData)\Entensys\UserGate6.

Nach der Installation des Programms auf einem neuen computer, müssen Sie stoppen UserGate, kopieren mit Ersatz in den Ordner mit dem Programm den Pfad oben angegeben) diese beiden Dateien, und führen Sie UserGate wieder.
Achtung! Die Konfigurationsdatei ist gebunden an die GUID der Netzwerk-Karte. Daher, wenn die übertragung der Einstellungen in der admin-Konsole Registerkarte "Firewall-Regeln" auf dem neuen computer, Sie müssen wieder die NAT-Regeln und Publikationen port (FW Regeln neu nicht erforderlich). Dies wird getan, um die Fehler der Vergangenheit.

(0 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich
Dieser Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (1)
Johannes Schumann
03 December 2014 12:58
Es fehlt eine Druckoption bzw. Download als PDF!
MfG Johannes Schumann

Copyright © 2001-2021 UserGate, Inc

Terms of use   Privacy policy