Hilfethemen
Hilfethemen
VPN funktioniert nicht
Veröffentlicht von Johann Klassen am 06 November 2013 17:57

Wenn bei Ihnen im Zusammenhang mit VPN Fehler auftreten, sind die meisten hier beschrieben.

1. Im Client erscheint die Meldung "Verbindung zum Server nicht möglich"

Lösung: vergewissern Sie sich, dass in der Adresszeile des VPN-Clients die richtige IP-Adresse oder Adressname der Maschine eingegeben ist. Die Erreichbarkeit des Servers kann mit dem ping-Befehl überprüft werden: ping <Server-Adresse oder Servername>.

2. Im Client erscheint die Meldung "Falscher Login oder Passwort".

Lösung: Überprüfen Sie Ihre Authentifizierungsdaten. Wenn keine der Varianten funktioniert, fragen Sie bei Ihrem Systemadministrator nach dem Grund.

3. Im Client erscheint die Meldung "Dieser Login wird bereits verwendet".

Lösung: Diese Meldung erscheint, wenn der Login bereits für eine Verbindung verwendet wird. Versuchen Sie einen Login zu verwenden oder fragen Sie bei Ihrem Systemadministrator worin das Problem liegt.

4. Im Client erscheint die Meldung "Keine freien Adressen für Verbindung vorhanden".

Lösung: Dies bedeutet, dass der Adressbereich, der durch den Server freigegeben ist, komplett belegt ist und es keine freien Adressen gibt um eine dem Client bereitzustellen. Wenden Sie sich dabei an Ihren Systemadministrator.

5. Der Client verbindet sich, jedoch besteht keine Verbindung ins externe Netzwerk. Nach Verbindungsende - funktioniert der Zugriff.

Lösung: Unvollständige Konfiguration des Servers. Um das Problem zu lösen, lesen Sie sich den Beitrag zur VPN-Konfiguration durch.

6. Es besteht kein Zugriff zum lokalen Netzwerk.

Lösung: Überprüfen Sie, ob im Server die Netzwerkrouten richtig hinterlegt sind. Wenn die Routen richtig hinterlegt sind, dann liegt der Fehler höchstwahrscheinlich in der Regel NON_USER, die im Modus sperren steht. Für die Lösung des Problems lesen Sie den Beitrag zur VPN-Konfiguration durch.

 

Wenn Ihr Problem nicht unter den genannten befindet, dann müssen Sie folgendes durchführen:

1) Gehen Sie in auf Admin-Konsole -- Optionen -- Erweitertes Log.., aktivieren Sie mit einem Haken vpnlog und speichern Sie die Änderungen.

2) Stoppen Sie den UserGate und entfernen Sie den Ordner logging im Verzeichnis: –°:\ProgramData\Entensys\Usergate6\logging,

oder unter Windows XP\Server 2003: C:\Documents and Settings\All users\Application data\Entensys\Usergate6\logging.

3) Wiederholen Sie den Vorgang, bei dem der VPN Fehler auftritt.

4) Anschließend halten Sie den UserGate Server erneut an, und erstellen Sie den Bericht mit der si.exe, die sich im Installationsordner des UserGate befindet. Fügen Sie den si_Report zusammen mit einer ausführlichen Fehlerbeschreibung, Screenshots und der genauen Uhrzeit, wann der Fehler aufgetreten ist, an uns über ein Ticket, dass Sie bei uns auf der Seite erstellen können.

(1 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich
Dieser Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)

Copyright © 2001-2021 UserGate, Inc

Terms of use   Privacy policy