Hilfethemen
Hilfethemen
Kompatibilität mit externen Netzwerk-Anwendungen
Veröffentlicht von am 08 May 2013 16:52
Wenn alles richtig eingestellt ist, aber das Programm nicht funktioniert, sollten Sie als erstes auf andere Netzwerk-Anwendungen achten, die den Empfang von Paket beeinflussen können.

Solche Anwendungen können sein Antivirus-Programme und Firewalls, wie z.B. Antivirus von Kaspersky, NOD32, Symantec, Outpost, Windows-Firewall und andere. Die einfachste und effektivste Methode ist die Entfernung solcher Anwendungen. Wenn Anschließend (bei gleichen Einstellungen) das Programm wie gewünscht funktioniert, liegt das Problem in den Einstellungen der Programme von Drittanbietern.

Zum Beispiel müssen Sie bei den Antivirus-Programmen UserGate als vertrauenswürdiges Programm eintragen. In einigen Fällen wird verlangt, das Überprüfen des Traffics auf Virusse abzuschalten. In der Firewall muss man UserGate ebenfalls als vertrauenswürdiges Programm eintragen oder die Paketübergabe über bestimmte Ports und Protokolle manuell erlauben.

Wenn das Problem weiterhin besteht, dann sollten Sie auf die Programm-Log-Dateien achten. Diese Befinden sic h im Verzeichnis "Program Files\UserGate 5\logging". Die wichtigste und informativste von ihnen ist usergate.log.

Normalerweise, wenn UserGate sich nicht starten lässt, dann erscheint auf dem Bildschirm eine Meldung, wieso es nicht funktioniert.

Wenn z.B. der Browser eine Meldung ausgibt „Es kann keine Verbindung zum entfernten Server hergestellt werden“, ist folglich der DNS in den TCP/IP-Einstellungen nicht eingestellt.

(0 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich
Dieser Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)

Copyright © 2001-2021 UserGate, Inc

Terms of use   Privacy policy