Hilfethemen
Hilfethemen
Kann der UserGate Mail Server parallel zu anderen Mailservern (z.B. AVM KEN) installiert werden?
Veröffentlicht von am 09 August 2012 16:42

Es wird davon abgeraten zwei unterschiedliche Mail Server auf ein und demselben System zu betreiben. Dennoch ist es manchmal nötig.

Hierzu muss der Entensys-fremde Mail Server vor der Installation des UserGate Mail Servers komplett gestoppt werden.

Anschließend müssen die Ports des UserGate Mail Servers abweichend von den Standardports gesetzt werden.

1. Stoppen SIe den installierten UserGate Mail Server per Eingabeaufforderung "net stop cserouter"
2. Öffnen Sie im Installationsverzeichnis die settings.xml mit dem Editor
3. Ändern Sie die Ports der folgenden Einträge
<listen addr="0.0.0.0:25" protocol="smtp" ssl="false">
<listen addr="0.0.0.0:143" protocol="imap" ssl="false"/>
<listen addr="0.0.0.0:110" protocol="pop3" ssl="false"/>

Zum Beispiel in:
<listen addr="0.0.0.0:9025" protocol="smtp" ssl="false">
<listen addr="0.0.0.0:9143" protocol="imap" ssl="false"/>
<listen addr="0.0.0.0:9110" protocol="pop3" ssl="false"/> 

4. Speichern Sie die settings.xml und schließen Sie diese
5. Starten Sie den UserGate Mail Server per Eingabeaufforderung "net start cserouter"

Der UserGate Mail Server akzeptiert nun SMTP, POP3 und IMAP-Verbindungen auf den geänderten Ports.  Der fremde Mail Server kann nun auf den Standardports gestartet werden.

(0 Bewerten)
Dieser Artikel war hilfreich
Dieser Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)

Copyright © 2001-2021 UserGate, Inc

Terms of use   Privacy policy